Autor: Katja Egli

NILS FRANKE: Ich · 6.10. – 5.11.17

Sie heißen Juliette, Justine, Aline, Arielle, Lisa, oder auch Schindluder, blonder Junge und Naschkatze: Nils Franke
porträtiert Menschen – oder sagen wir besser – er porträtiert 100 Jahre alte, teils verkratzte und vergilbte Fotos
von Menschen. Diese Ölgemälde, meist wie die Originale monochrom gehalten, sind ab 6. Oktober 2017 (öffentliche Vernissage ab 20 Uhr) in der Ausstellung „Ich“ in der freien Galerie Kunstreich zu sehen.

Der Leipziger Maler wurde beim artig Kunstpreis 2016 mit dem Ausstellungs-Sonderpreis ausgezeichnet, da die Jury mehr von ihm sehen wollte. Nun geht diese Einladung für eine kostenfreie Ausstellung in Erfüllung – und wir freuen uns sehr auf ihn.

[ WEITERLESEN → ]

Fotoblog: 5ZIG – 50 in 5 Jahren

50 Ausstellungen in 5 Jahren Kunstreich – und so beschreibt die örtliche Kulturredaktion die 5ZIG: „Die Bandbreite, die die Galerie bisher gezeigt hat, ist eindrucksvoll. Davon kann man sich in der gegenwärtigen Jubiläumsausstellung überzeugen. Sie vereint 90 Werke fast aller Künstler, die in den letzten fünf Jahren in der Galerie vertreten waren. Darunter sind nicht nur Arbeiten unterschiedlichster Stile von klassischer Malerei bis experimenteller Fotografie, von realistisch bis abstrakt und fraktal. Hier gesellen sich auch unverhoffte Entdeckungen mit Debütanten, erfahrenen Künstlern und überregional bekannten Namen.“ (Harald Holstein am 22.08.2017 in der Allgäuer Zeitung, S. 31).

Unser Rat wie immer: Überzeugen Sie sich selbst! Noch bis 16. September 2017 ist die 5ZIG im Kunstreich zu sehen.

Das Finale Grande bildet die KunstNachtKempten, bei der artig mit der 5ZIG und etlichen Aktionen, Installationen und Beiträgen der beteiligten Künstler am letzten Ausstellungstag ab 18 Uhr dabei ist.

→ mehr zur 5ZIG

→ mehr zur KunstNachtKempten

Fotos © 2017: Katja Egli

Übersicht aller Fotos in diesem Album:

[ WEITERLESEN → ]

Fotoblog: artig’17 – das komplette Programm

Das Kunstwohnzimmer artig’17 ist zum 5. Galerie-Geburtstag umgezogen: von der Markthalle ins Kunstreich in der Altstadt. Gleich geblieben: (bildende) Kunst trifft auf Darstellendes, Musikalisches, Wortreiches, Diskutables, Diskussionswürdiges, Traditionelles und mehr aus anderen Künsten.

Das Kunst- und Kulturfestival läuft vom 6. Mai bis 4. Juni 2017. Die Ausstellung von 12 Künstlern von Oberstaufen bis Augsburg ist immer dienstags von 16 bis 20 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet – und selbstversändlich auch während der vielfältigen Abendveranstaltungen, die ja inmitten der Kunst in den alten Gemäuern stattfinden.

Der Fotoblog liefert einen immer wieder aktualisierten Rückblick auf besondere Momente der „artig’17″… der aber bekanntlich nie so besonders wie selbst erlebte Momente sein kann – kommen Sie also selbst vorbei!

→ zum Überblick zur artig’17

» Vielen Dank an die Fotografen:
Kees van Surksum, Katja EgliKlaus „Bschese“ Kiechle, Eddi Nothelfer, Christine Herzog

Best-of-Sammlung:

[ WEITERLESEN → ]