Sie sind zurück: Das Acoustic Blues Rock Duo East & Westman präsentieren am 30. November um 20 Uhr in der Kemptener Galerie Kunstreich ihre brandneue CD. Karten für den Abend mit dem beliebten Duo sind ab sofort direkt beim artig e. V. im Kunstreich erhältlich.


Über East & Westman

Hans Penzoldt (Eastman): diverse Mundharmonikas (Eigenbau)
Siggi Neher (Westman): Gesang, Gitarre, Komposition. 

Der Blues ist eine Musikgattung, die – ähnlich dem Jazz – aus einem lokal begrenzten Gebiet einen Siegeszug um den Globus angetreten hat. Dass im Zuge der medialen Revolution des 20. Jahrhunderts auch Musiker in verschiedenen Regionen Deutschlands von dem Virus befallen wurden, muss niemanden mehr überraschen. Dass jedoch auch deutsche Musiker sich vom bloßen Nachspielen befreiten, ist noch nicht ins allgemeine Bewusstsein vorgedrungen. Dennoch ist das eine mehr als erfreuliche Tatsache.

Zu den Formationen, denen dies gelang, gehört auch ein einheimisches Duo, das bislang so gut wie nicht in der Öffentlichkeit zugange war. Diese bedauerliche Situation soll nun beendet werden. Denn es ist durchaus von Bedeutung, was die zwei zu bieten haben. Mehr noch, ein Konzert mit den East & Westman macht schlicht Spaß und belebt die Seele.

Die rhythmisch prägnante Gitarre von Siggi Neher treibt das Ganze an wie eine Lokomotive. Sein Gesang ist kein gequälter Versuch, wie bei manch anderen „Bluessängern“ die Rauhigkeit des Blues zu transportieren, was allzu oft in Peinlichkeiten mündet. Vielmehr gelingt es ihm Unmittelbarkeit in seine Stimme zu legen. Die von ihm geschriebenen Songs sind mit zeitnahen Texten und intelligenter, packender Musik versehen.

Der Eastman Hans Penzoldt an den Mundharmonikas hat sich mittlerweile wahrlich „unheimliche“ technische Fertigkeiten auf seinem Instrument erarbeitet, das ja meist nicht ganz ernst genommen wird. Weit mehr als landläufig üblich, wird es in seinen Händen zu einem Soloinstrument mit einer Ausdrucksstärke, die man eher mit einem Saxofon verbindet. Die klangliche Palette ist dank unterschiedlicher Anblastechniken höchst variantenreich. Klug  und mit weitem Vorausblick baut Penzoldt seine Soli.  

Geordert wurde Penzoldt mittlerweile von der Spencer Davis Group, Alvin Lee(Ten Years After), Louisiana Red, Tom Rohm, Carrey Bell, Tom Shaka uvm.

Mit East- & Westman haben sich zwei Musiker gefunden, deren Spiel sich durch Qualität, Gefühl und Leidenschaft zu einem unverkennbaren und einzigartigen Sound verbindet und das Konzert zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt.

 Sylvia Novak


Organisatorisches

  • Karten gibt es für 7 Euro im Vorverkauf direkt über den artig e. V. in der Galerie Kunstreich während der Öffnungszeiten sowie per E-Mail unter info@artig.st und natürlich an der Abendkasse.
  • Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr.
  • Vor und nach dem Konzert kann die zu dieser Zeit laufende Kunstausstellung f2.0 von Florian Lauerwald und Klaus Bschese Kiechle besucht werden.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.