AUSVERKAUFT: Jazzfrühling 2016 im Kunstreich: Weltmusik-Duo Krause-Natterer

duo-natterer-krauseMi. 4. Mai 2016, 20 Uhr

Von Tango Nuevo über Bossa Nova und Valse Musette bis hin zu Boogie Woogie reicht die Bandbreite des Duos Genja Gorjatschewa-Krause & Hannes Natterer.

Die beiden bestreiten mit Akkordeon und E-Bass den artigen Beitrag zum 32. Kemptener Jazzfrühling in der Galerie Kunstreich am Mittwoch, 4. Mai 2016. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise durch die jazzige Weltmusik.

Genja Gorjatschewa-Krause studierte Musik mit Schwerpunkt Akkordeon und Klavier an der Musikhochschule in Jekaterinburg (Russland). Bekannt wurde sie durch ihre Akkordeon-Solokonzerte in Deutschland, Österreich und Frankreich. Ihr dynamisches und virtuoses Spiel begeistert die Zuhörer von ersten Ton an.

Seit 2006 spielt sie im Duo mit dem E-Bassisten Hannes Natterer. Sein einfühlsamer Stil mit eigenständigen Basslinien gibt dem Duo ein selten gehörtes und außergewöhnliches Klangbild.

Mehr über das Duo →

Das Konzert ist bereits der vierte Beitrag im Kunstreich zum Kemptener Jazzfrühling des Klecks e. V.

Mehr zum Kemptener Jazzfrühling 2016 → 

*** UPDATE KARTENVORVERKAUF ***

  • AUSVERKAUFT – AUCH KEINE KARTEN MEHR AN DER ABENDKASSE
  • Einlass am Mittwoch, 4. Mai 2016, ist ab 19 Uhr. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*