, ,

ARTVERWANDT. José Gouwenberg & Maria Kiechle: 2.10. – 1.11.15

kunstreich-mary-jose-artverwandt-1015_sSo verwandt José Gouwenberg und Maria Kiechle und gleichzeitig auch ihre Themen sind, so unterschiedlich sind ihre Wurzeln und Herangehensweisen: Die eine kommt aus Amsterdam und zeichnet, die andere aus dem Allgäu und fotografiert. Sie bilden nicht den Menschen ab, der ihnen begegnet, sondern sein Äußeres, sein Profil, sein „Image”.


Fotos von der Vernissage am 2. Oktober 2015:

Alle Fotos im Überblick im Fotoblog ansehen →

Was sollen denn die Leute denken?

Mit Zeichenstift oder Kamera sind die beiden Autodidaktinnen auf der Suche nach Außergewöhnlichem, nach Charakteren, dem unbewussten oder bewussten Anderssein.

Nur: Wieviel Individuum bleibt, wenn jeder gleichermaßen nach Individualität strebt?

Wenn Perfektionismus und Selbstoptimierung in der Uniformität genormter Menschen endet, die Ziel mit Zweck verwechseln und, perfekt abgerundet, nicht mehr anecken können und wollen, denn: „Was sollen denn die Leute denken?”

Menschenverstecke als Grundthema

Dieses Gebilde – ein Menschenversteck hinter Image, Perfektion, Norm und Individualismus – ist das Grundthema der Gemeinschaftsausstellung der Zeichnerin José Gouwenberg und der Augenblicksfotografin Maria Kiechle. Die beiden Schwägerinnen kennen sich seit vielen Jahrzehnten, sind in der Welt daheim und inzwischen beide in und um Waltenhofen zu Hause. Maria Kiechle ist Gründungsmitglied der Allgäuer Künstlervereins artig und hat bereits in mehreren artig-Ausstellungen Foto-Arbeiten gezeigt. José Gouwenberg hat ihre Zeichnungen noch nie außerhalb der eigenen vier Wände irgendwo aufgehängt.

VERNISSAGE & ÖFFNUNGSZEITEN

  • Zur Vernissage der Ausstellung ARTVERWANDT von José Gouwenberg und Maria Kiechle am Freitag, 2. Oktober 2015, um 20 Uhr (Begrüßung 20:15 Uhr) in der Galerie kunstreich in der Schützenstraße 7 in Kempten ist jeder herzlich eingeladen.
  • Die Ausstellung ist bis Sonntag, 1. November 2015, samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr und dienstags von 16 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei, wie immer.

 

1 Antwort
  1. Karin Louter
    Karin Louter says:

    Wat geweldig leuk om jullie, Jose en Maria, als 2 trotse schoonzussen samen op de foto te zien! Helaas te laat om de hele tentoontestelling te zien…..
    Hoe gaat het met jullie José? We zijn erg benieuwd.
    Groetjes Rob en Karin.

    Antworten

Dein Kommentar

Du möchtest etwas dazu sagen?
Teile das mit anderen!

Schreibe einen Kommentar zu Anonymous Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte angezeigten Code hier eingeben: