, ,

LEBENS­LAND­SCHAFTEN. Horst Kämmer 3.10. – 2.11.14

kunstreich-kaemmer-plakat-0814.indd“Das Leben von uns Menschen gleicht vielfältigen Landschaften der Zeit, die durchzogen sind von Einschnitten und Furchen, von Rissen und Kerben.” Dieser Haltung entsprechend gibt Horst Kämmer in seinen Werken unterschiedlichen “Lebenslandschaften” ein Gesicht. In der gleichnamigen Ausstellung zeigt der 1941 in Kempten geborene und heute in Leutkirch lebende Maler ab Freitag, 3. Oktober 2014 (Vernissage ab 20 Uhr) in der Galerie kunstreich einen Ausschnitt seines jüngsten Schaffens kombiniert mit Schlüsselwerken früherer Jahre. Der Kemptener Konzeptkünstler Christian Hof kuratiert die Ausstellung (zur Laudatio → ).
.
.
.
.
.
.
.

Fotos von der Vernissage am 22. September 2014

Zum Fotoblog mit allen Bildern in der Übersicht →

Über Horst Kämmer & die Ausstellung

Seit 15 Jahren kombiniert Horst Kämmer Pigmente, Sand und Erdmaterialien in Malerei und Ritztechnik zu einem abstrahierten Abbild unseres Daseins, das Mensch und Natur in facettenreichen Lebensfeldern aus Form und Farbe vereint. Diese Einbettung von grafischen Zeichenelementen in aufwändig ausgearbeitete Maltechnik ist zu einem unverkennbaren Markenzeichen des gelernten grafischen Zeichners geworden.

Der Künstler erlernte von 1958 bis 1962 als Zeichen- und Malschüler bei Herrmann Dietze, Erich Hercher und Paul Rudolph das grafische Handwerk, das bis heute seine Malerei und Ritztechnik prägt. 1968 bis 1970 arbeitete er freischaffend für den renommierten Stuttgarter Maler und Grafiker Max Ackermann, 1976 bis 1991 für den prägenden deutschen Gestalter Otl Aicher. Beide haben Horst Kämmers Präzision sehr geschätzt und dabei in ihren Anforderungen auch die Werkentwicklung des Künstlers selbst erkennbar beeinflusst.

In seiner neuen Ausstellung LEBENSLANDSCHAFTEN in der Galerie kunstreich des Kemptener Künstlervereins artig kombiniert Horst Kämmer aktuelle Arbeiten mit wichtigen Schlüsselwerken. Vor allem Letztere werden durch die Initiative von Kurator und Laudator Christian Hof aus privaten Sammlungen zur Verfügung gestellt. Die ausgewählten Werke vermitteln inmitten von filigranen grafischen Strukturen ein realistisches Farbgefühl für diese feinen Linien unserer Lebensräume.

Vernissage & Öffnungszeiten

Zur Vernissage der Ausstellung LEBENSLANDSCHAFTEN am Freitag, 3. Oktober 2014, um 20 Uhr (Begrüßung 20:30 Uhr) in der Galerie kunstreich in der Schützenstraße 7 in Kempten ist jeder Mensch willkommen.

Die Ausstellung ist bis Sonntag, 2. November 2014, samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr und dienstags von 16 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

2 Kommentare
  1. Ingrid Huober says:

    Guten Morgen Herr Schmidt,
    wir, der Künstlerkreis Oberstaufen, finden es großartig, dass Ihre Gruppe die Räume für andere Künstler zur Verfügung stellt!
    Besteht die Möglichkeit, dass einige Leute aus unserem Künstlerkreis Oberstaufen, eventuell im Jahre 2016 in der Galerie kunstreich in einer Gemeinschaftsausstellung ausstellen könnten?
    Unsere Homepage: Neuer Künstlerkreis Oberstaufen.de
    Würden einige dieser Künstler bei Ihrer Vorjurierung Ihren Ansprüchen genügen?
    mit lieben Grüßen i.A. Ingrid Huober

    Antworten
  2. Stephan A. Schmidt says:

    Hallo Frau Huober,
    Danke für Ihre Anfrage – alles weitere s. Email.

    Beste Grüße
    Stephan Schmidt

    Antworten

Dein Kommentar

Du möchtest etwas dazu sagen?
Teile das mit anderen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte angezeigten Code hier eingeben: