Rubrik: artig Künstler

artig(e) on the road – wer ist wann wo?

Welcher artig-Künstler „hängt“ oder „steht“ wann wo? Es folgt ein Überblick über Ausstellungsbeteiligungen, Kunstvermittlungen und ähnliche Aktivitäten unserer Artgenossen.

lichtgestalten-landsberg3 artige bei „LICHTgestalten“ in Landsberg – Kunstpreis für Stephan A. Schmidt

Bei dem Wettbewerb 2016 für zweidimensionale und dreidimensionale Kunst  der Künstlergilde Landsberg-Lech-Ammersee sind drei artige Beiträge in die Ausstellung „LICHTgestalten“ juriert worden: Arbeiten von Susanne Praetorius, Kresimir Crash Vorich und Stephan A. Schmidt sind unter den 57 Werken, die die Jury aus 312 Einsendungen wählte.

Für sein Werk „Keiner von Euch“ hat Stephan A. Schmidt bei der Vernissage am 4. Juni 2016 den Preis in der Kategorie „zweidimensionale Kunst“ erhalten. Die Ausstellung in der Säulenhalle in Landsberg am Lech ist bis 19. Juni 2016 zu sehen. mehr → [ WEITERLESEN → ]

Crash im Turm der Alten Feuerwache in Dessau

Das Werk „Körpermechanik“ von artig-Künstler Krešimir Crash Vorich ist ab 5. Juni 2015 in Dessau in der „Heise Kunstausstellung“ zum Thema „soma“ zu sehen. Aus rund 450 Einreichungen hat die Fachjury 50 Beiträge für die Ausstellung ausgewählt – darunter das Ölgemälde des Kemptener Künstlers. [ WEITERLESEN → ]

Allgäuer in Neu-Ulm ausgezeichnet:     1. Platz für Stephan A. Schmidt & Daniel Rauch

Eine wahre Punktlandung: Zwei Allgäuer Künstler sind in Neu-Ulm mit dem diesjährigen „KUNST für UNS“-Preis zum Thema „Der Punkt“ ausgezeichnet worden. artig-Vorsitzender Stephan A. Schmidt (Kempten) und artig-Freund Daniel Rauch (Niedersonthofen) teilen sich mit genau punkgleicher Wertung der Jury den ersten Platz in dem vom Kunstbauraum Ulm/Neu-Ulm e. V. ausgeschriebenen Wettbewerb.

Bilder von der Vernissage mit Preisverleihung am 2. Februar 2015 in der Stadtbücherei Neu-Ulm:

Übersicht aller Fotos in diesem Album: [ WEITERLESEN → ]