Rubrik: Pressespiegel

Allgäuer in Neu-Ulm ausgezeichnet:     1. Platz für Stephan A. Schmidt & Daniel Rauch

Eine wahre Punktlandung: Zwei Allgäuer Künstler sind in Neu-Ulm mit dem diesjährigen „KUNST für UNS“-Preis zum Thema „Der Punkt“ ausgezeichnet worden. artig-Vorsitzender Stephan A. Schmidt (Kempten) und artig-Freund Daniel Rauch (Niedersonthofen) teilen sich mit genau punkgleicher Wertung der Jury den ersten Platz in dem vom Kunstbauraum Ulm/Neu-Ulm e. V. ausgeschriebenen Wettbewerb.

Bilder von der Vernissage mit Preisverleihung am 2. Februar 2015 in der Stadtbücherei Neu-Ulm:

Übersicht aller Fotos in diesem Album: [ WEITERLESEN → ]

OHNE WORTE. Guggemos / Herzog 5.-30.7.13

guggemos-herzog-0713 Wenn Worte fehlen. „Das Verbale liegt mir nicht, ich male, wenn ich was zu
sagen habe“, sagt Matthias Herzog. Thomas Guggemos nickt und ergänzt: „Wenn Du der Welt etwas zu sagen hast, dann mache Kunst.“ Was dann entsteht, wenn die Beiden nicht reden, ist vom 5. bis 30.7.13 in der Galerie kunstreich des artig e. V. zu sehen. [ WEITERLESEN → ]

Dynamisch, temperamentvoll und mystisch: artig-Künstlerin Sonja Hüning in Hindelang

Vernissage Sonja Hüning im Bad Hindelanger Rathaus mit Laudator Klaus "Bschese" Kiechle am 25. Januar 2013[ Pressespiegel ] „Sonja Hünings Malerei passt in keine Schublade, entsteht aus dem Augenblicks-Impuls, ist dynamisch, temperamentvoll – und voller (hinterlistig verbrämter) mystischer Botschaften“, so hieß es in der Oberallgäuer Ausgabe der Allgäuer Zeitung am 31. Januar 2013 bei der Besprechung von der aktuellen Ausstellung der artig-Künstlerin Sonja Hüning in Bad Hindelang. Die Ausstellung „Bilder und Gedichte“ ist noch bis Sonntag, 31. März 2013, im Rathaus des Oberallgäuer Ortes zu sehen. [ WEITERLESEN → ]