, ,

Fotoblog: POESIE & ANARCHIE von Uwe Neuhaus

Mit dem Herzen malt er, collagiert er, arbeitet er, der Uwe Neuhaus. Als Kollege Christian Hof dies über den 73-jährigen Künstler in seiner Laudatio zur Eröffnung von POESIE & ANARCHIE sagte, hörte man beinahe, wie die Herzen der vielen Gäste im Kunstreich an diesem Abend “Ja, genau!” riefen.

Denn, so drückt es Kulturredakteur Michael Dumler aus: “Was Uwe Neuhaus unter dem Titel „Poesie & Anarchie“ zeigt, ist ein Fest für kunstsinnige Augen. Ob märchenhaft, versponnen, skurril, nachdenklich, witzig, surreal, gegenständlich, abstrakt, kritisch, anarchisch, träumerisch, schelmisch, ästhetisch – die Neuhauschen Bilderwelten haben für jeden Geschmack etwas zu bieten. […] Uwe Neuhaus ist ein Maler mit Herz und Verstand, einer, bei dem sich Können und Fantasie umarmen. Wie Freunde fürs Leben.” (aus: Allgäuer Zeitung, 9.1.16, S. 37)

Hach, dem haben wir nicht mehr viel hinzuzufügen. Außer natürlich jede Menge Fotos von der Vernissage. Und: Ihr solltet diese umfassende Ausstellung des Kunsthof-Machers aus Opprechts nicht verpassen! Noch bis Sonntag, 7. Februar, läuft seine erste Einzelausstellung in Kempten, wie immer samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr und dienstags von 16 bis 20 Uhr. Und ja: Wenn’s geht, öffnet Euer Herz beim Ansehen…

Die Laudatio von Christian Hof lesen →
Alle Infos zur Ausstellung POESIE & ANARCHIE →

Fotos © 2016: Katja Egli

Übersicht aller Fotos in diesem Album:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Du möchtest etwas dazu sagen?
Teile das mit anderen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitte angezeigten Code hier eingeben: